Willkommen zum Fansub-Unterricht!


Ich bin zwar ein fleißiger Fansubber, aber wie das alte chinesische Sprichwort sagt:
    "Gib einem Menschen einen Fisch, wird er heute nicht hungern.
     Bringe ihm aber bei zu fischen, wird er nie wieder hungern"
Oder so. Jedenfalls dachte ich mir, ich teile mein Fansub-Wissen, anstatt es in meinen Fingern zu häufen. Denn ich musste ganz allein auf 100ten von Seiten Stückchen für Stückchen recherchieren bis ich genug hatte um selber anzufangen.

Um es klar zu stellen, mein Fansub-Wissen ist auch nicht das Non-plus-ultra, aber vielleicht hilft es ja jemandem.

Bei der Untertitel-Erzeugung kennt man 2 Methoden:
  • Softsub (bei den die Untertitel in einem passenden Container wie .mkv einfach dazu gepackt werden, reicht nicht für speziellere Effekte oder Karaoke)
  • Hardsub (hier werden die Untertitel ins Video eingebrannt)
Manchmal werden die 2 Methoden kombiniert, indem die Unteritel lose dazugepackt werden, doch Karaoke und Spezialeffekte reingebrannt werden. Je nach Art, besteht die Erzeugung des fertigen Subs aus folgenden Schritten:
  • Schritt 1: Beschaffung des Videomaterials (Torrent, Emule, Share)
  • Schritt 2: Untertitel-Erzeugung (Aegisub)
  • Schritt 3: Das Zusammenpacken (Mkvtoolnix), bzw. Einbrennen der Untertitel ins Video (VirtualDub, AviSynth)